Verkehrssicherheit an der Bundesstraße 8 in Stoßdorf

Datum: 28.07.2005  |  Alle Einträge zum Thema

"Nicht erst seit dem Unfall mit einem Kind ist festzustellen, dass die Bundesstraße 8 als Ortsdurchfahrt von Stoßdorf sehr gefährlich ist. Vor allem der Kreuzungsbereich Fährstraße/Heidestraße/B8 ist trotz der Ampelanlage vor allem durch überhöhte Geschwindigkeiten der KFZ ein Gefahrenschwerpunkt. Hinzu kommt, dass sich hier die Haltestellen für die Schulbusse befinden, sodass sich zu bestimmten Zeiten hier viele Kinder aufhalten", erläutert der Stoßdorfer Stadtverordnete Theo Walterscheid. Daher bittet der Fraktionsgeschäftsführer in einem Antrag die Verwaltung zu prüfen, "durch welche Maßnahmen die Sicherheit in diesem Bereich wesentlich verbessert werden kann". Einen Bericht soll die Verwaltung in der nächsten Sitzung des Dorfausschusses unter einem eigenen Tagesordnungspunkt vorlegen.

Von: Timo Mügge
    Seite versendenSeite empfehlen         Seite versendenSeite drucken
HomeMitmachen!ParteiUnsere VereinigungenPolitik direktStadtratBürgermeisterKreistagDüsseldorf & Berlin & BrüsselService Kontakt
E-MailPostTelefonTelefaxPersönlich
Archiv